Berufsprofil Dr. J. Schneider

Dr. Johann Schneider


Jahrgang 1951, verheiratet, ein erwachsener Sohn. Studium der Medizin in Ulm. Anschließend Facharztweiterbildungen. Parallel zur ärztlichen Tätigkeit und Facharztausbildung Weiterbildung in Transaktionsanalyse und Systemischer Transaktionsanalyse. Seit 1985 Beratertätigkeit in Unternehmen, seit 1989 freiberuflich tätig. Autor von 5 Büchern und zahlreichen Artikeln in Fachzeitschriften.

Anerkannte Qualifikationen

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin

Lehrender und supervidierender Transaktionsanalytiker (Mitglied der Europäischen und der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse)
I-E-P-Berater

Berufliche Schwerpunkte

Einzelcoaching, Coaching, Beratung, Persönlichkeitsseminare und Supervision für Unternehmen, öffentliche Institutionen und für Einzelne

Ausbildungs- und Lehrtätigkeit in Systemischer Transaktionsanalyse und Tiefenpsychologie für Professionelle aus helfenden und beratenden Berufen und für Führungskräfte und Spezialisten im Einzelsetting und in drei verschiedenen fortlaufenden Aus- und Weiterbildungsgruppen.

Spezialgebiete

Persönlichkeitsentwicklung, Entwicklung des beruflichen Selbstverständnisses, Entwicklung persönlicher und beruflicher Perspektiven, Balance der Lebensbereiche, Umgang mit Stress, Erlangung von Stresskompetenz, Achtsamkeit, Vorbeugung und Heilung von Burnout, Entfaltung von Führungskompetenzen, Wege zur Meisterschaft